nach oben

PIEPer's Landidyll Hotel

aus dem Haus Nesemeyer wird PIEPer's

Warum piept es hier?

Im Amselweg, in dem die Familie Schuhmacher-Nesemeyer in der dritten Generation ihre Gäste verwöhnt, stehen im Jahr 2020 einige feinsinnige Neuerungen auf dem Plan. Die wichtigste vorneweg: Aus dem Haus Nesemeyer wird PIEPer‘s Landidyll Hotel

Der Namenswechsel steht auf gesunden Beinen und hat nichts mit einem Marketing-Gag zu tun. PIEPer‘s Landidyll Hotel hat geschichtlichen Hintergrund, denn die Großeltern von Sarah Schuhmacher, mit denen alles begonnen hat, hießen Pieper. Ein weitere Grundlage für die Namensgebung ist der Laerer Piepstein, der bereits im Mittelalter ein beliebtes Baumaterial war. Heute werden die Steine, für deren Entstehen die Natursole, die im Soleheilbad Bad Laer genossen werden kann, verantwortlich ist, vor allem zu Dekorationszwecken genutzt. Außerdem soll das Piep - also das Gezwischer der Vögel - das man aufgrund der idyllischen Lage im Amselweg oft zu hören bekommt, Einzug ins Haus finden.

„Aber alles wird noch nicht verraten - die Gäste sollen sich auf kleine Entdeckungen und Überraschung freuen,“

meint die Gastgeberin mit einem schelmischen Augenzwinkern.

In den neuen Wellness-Suiten des PIEPer's entspannt man vor dem Kamin und lernt die angenehmen Wirkungen der Natursole kennen.

Den Alltag hinter sich lassen, abschalten und entspannen – das geht im ruhigen Kurort am Rande des Teutoburger Waldes besonders leicht. Im PIEPer's Landidyll Hotel mit komfortablen Landhauszimmern, den schönen neuen Wellness-Suiten und einer wirklich familiären Atmosphäre verwandeln sich gestresste Stadtmenschen innerhalb weniger Tage in ausgeglichene Gäste.

Eine perfekte Ergänzung für einen erholsamen Landurlaub im PIEPer's ist das Angebot des Soleheilbads Bad Laer – mit seiner stolzen 400 Jahre langen Tradition, einem Sole-Therapiebecken, Wassertretbecken bei der Solequelle und dem „Garten der Sinne“.

Rund um den Kurort gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Natur zu entdecken und das körperliche sowie das seelische Wohlbefinden zu stärken. Zum Beispiel bei einer Wanderung durch den „kleinen Berg“, der zum UNESCO Global Geopark TERRA.vita gehört, oder bei Wander- und Radtouren durch den Teutoburger Wald vorbei an Schmugglerpfaden, Spargelfeldern und Mischwäldern mit blühendem Lerchensporn.

Nach erlebnisreichen Ausflügen werden Gäste im PIEPer's im kleinen, neu gestalteten Vital- und Wohlfühlbereich mit 30 °C warmem Schwimmbad (7 x 3 m), Finnischer Sauna, Bio-Bauern-Sauna, Massageliege und im Ruheraum verwöhnt.

Für kulinarische Genüsse sorgt die westfälische Küche mit frischen und feinen Zutaten aus der Region. Gemeinsam mit ihrem Mann Marcel führt Sarah Schuhmacher das kleine, feine Landhotel mit 23 Zimmern. Sie verwöhnen die Gäste mit regionalen Produkten. Die selbstgemachten Köstlichkeiten können ab März 2020 zudem Mitten in Bad Laer im PIEPer’s Genussmobil probiert werden.

Alle Fakten zum Hotel

3

Sterne

23

Zimmer

400

jährige Tradition der Sole-Therapie in Bad Laer

5

Personen, drei Generationen, eine Familie. Von der Pension zum 3-Sterne-Landhotel, vom Gästehaus Pieper zum Landidyll Haus Nesemeyer.

Infos und Leistungen
Kulinarik

Die Küche im PIEPer's Landidyll Hotel legt bewusst den Fokus auf heimische Produkte und eine gut bürgerliche Küche. Bei Schumacher-Nesemeyers speisen die Hausgäste im gemütlichen Speisezimmer in heimeliger Atmosphäre.

Morgens bedienen sich die Gäste beim reichhaltigen Frühstücksbuffet mit hausgemachten Marmeladen, Honig aus Bad Laer, frischen Brötchen und auch Herzhaftem.

Ganz in der Art eines gepflegten Landhauses wird am Nachmittag frischer hausgemachter Kuchen angeboten.

Am Abend können sich die Halbpensionsgäste auf ein schmackhaftes 4-Gang-Menü mit Salat- und Vorspeisen-Buffet, Suppe, einem Haupgang zur Wahl und ein Dessert freuen. Unser Tipp: Entscheiden sich die Gäste bereits bei der Buchung für die Halbpension, sparen sie 2 Euro pro Person und Menü.

​​Wem ein Mehrgang-Menü am Abend zuviel ist, der bedient sich vom "Stullen"-Buffet mit frischem Aufschnitt, Käse, Obst und Brot aus der Region.

Anreise

Verkehrsanbindung

  • Flughafen Münster/Osnabrück 35 km
  • Bahnhof Osnabrück 26 km | Dissen 7 km
  • Bushaltestelle Bad Laer 800 m
  • A33 Abfahrt Osnabrück-Dissen 8 km | Hilter 11 km | Bielefeld 40 km
  • 4 Carport- und 11 Parkplätze | Fahrrad-Garage
Anreise planen
Natalie (31-35 J.) Bewertung auf HolidayCheck für Januar 2019
„Wir hatten ein wunderschönes Wochenende im Haus Nesemeyer. Schon der Empfang war total herzlich und freundlich und so ging es auch die nächsten 2 Tage weiter. Es waren alle sehr nett und hilfsbereit, sodass wir uns einfach nur wohl gefühlt haben. Gebucht hatten wir eine Wellness-Suite, welche einfach nur der Hammer war; wir waren wirklich sprachlos, als wir das Zimmer betreten haben, weil es so schön und liebevoll eingerichtet war und keine Wünsche offen ließ.”

Urlaub am Fuße des Blombergs

Freizeit-Tipps, Sehenswürdigkeiten & Ausflüge

Das Sole Heilbad Bad Laer liegt am Fuße des kleinen Berges, einem Ausläufer des Teutoburger Waldes, der auch Blomberg (Blumenberg) bezeichnet wird. Der Charme des Ortes entsteht durch die Gemütlichkeit der zahlreichen schönen Plätzen mit lauschigen Sitzecken und naturbelassener Begrünung. Herz des kleinen Ortes Bad Laer ist sicherlich der schöne, vor kurzem neu gestaltete Kurpark mit Glockensee, Wassertretbecken, dem Garten der Sinne und dem Sole-Pavillon.

Durch die Lage Bad Laers am Fuße des Teutoburger Waldes, lädt die Umgebung ihre Gäste zum Wandern, Radfahren oder schönen Autotouren ein.

Unsere 6 schönsten Freizeit- und Ausflugstipps für Bad Laer:​

  1. Wandern, Joggen, Walken oder Nordic Walking durch den Teutoburger Wald

  2. Entdeckungsreise durch die Zeit auf dem Geoinformationspfad

  3. Altstadtbummel in der Friedensstadt Osnabrück

  4. Bad Rothenfelde, lädt mit Kurpark und Salinen zum Flanieren ein

  5. Radfahren auf der Grenzgängerroute mit verwunschenenSchmugglerpfaden und durch Spargelfelder

  6. Bad Iburg: zahlreiche Museen, Burgen und Schlösser im ganzen Landkreis Osnabrück werden jedes Jahr von vielen Besuchern bestaunt

Weitere Regionen- und Freizeittipps finden Gäste hier.

© Abobe Stock by Child of nature # 13091429 Rapsfeld im Osnabrücker Land

Kontaktdaten

Auf den Spuren der Sole im Teutoburger Wald

PIEPer's Landidyll Hotel
Familie Schuhmacher und Nesemeyer
Amselweg 1
49196 Bad Laer

Telefon: 0049 (0) 5424 298 30

E-Mail: piepers@landidyll.com
Web:    www.piepershotel.de

zur Onlinebuchung auf der hauseigenen Website

 

Sole pur

Selfness, Gesundheit & Wohlergehen

  • 5 Übernachtungen inkl. Landidyll Schlemmerfrühstück

  • 5 x Halbpension mit 3 Gang-Wahlmenü plus Salatbuffet aus der Landidyll Frischeküche

  • 1 x Maniküre inkl. Salzpeeling und Handmassage

  • 1 x Eintrittskarte in die Salzgrotte Bad Laer

  • 1 x Bademantel auf dem Zimmer

  • zum Abschied noch etwas "Sole" für daheim

  • Nutzung des Vital-Bereichs inkl. Saunen und Bewegungsbad

Preisbeispiel 2020 im Doppelzimmer Komfort: 370 € pro Person und Nacht zzgl. Bad Laerer Kurabgabe. Alle Preise sind Inklusivpreise einschließlich Mehrwertsteuer und Bedienung.