nach oben

Landidyll Hotelier werden

Gemeinsam geht's leichter!

Aktuell befinden wir uns in einer Ausnahmesituation, die von uns allen viel abverlangt. Ungewissheit und Zukunftsangst vermischen sich mit positivem Tatendrang. Gut, wenn man da kein Einzelkämpfer ist, sondern sich mit gleichgesinnten Kollegen offen austauschen und vom Know How eines branchenübergreifenden Netzwerks profitieren kann.

Einfach zum Telefonhörer greifen und einen Kollegen oder einen Spezialisten anrufen, der ein offenes Ohr hat, einen Tipp, eine konkrete Meinung, wenn nicht sogar eine unkomplizierte Lösung!

Wie wichtig die Unterstützung aus der Gemeinschaft von Gleichgesinnten und der Landidyll  Geschäftsstelle heraus ist, haben die letzten Monate unter dem Einfluss der Pandemie bewiesen.

Regelmäßige Zoom-Meetings sowie eine WhatsApp- und eine Facebook-Gruppe bieten viele Möglichkeiten zum Austausch, die rege genutzt werden.

Marion und Maria Mangrich, die Gastgeberinnen des Landidyll Weinhotels Klostermühle in Ockfen an der Saar, sind heilfroh über den Zusammenhalt, den die Landidyll Gemeinschaft bietet, der sie seit 2020 angehören:

„Diese Kooperation tut nicht nur der wirtschaftlichen Seite gut, sondern auch
der Seele.“

Wir sind stolz auf unsere Gemeinschaft und möchten auch in diesen herausfordernden Tagen wachsen, deshalb bieten wir neuen Landidyll Mitgliedern zum Start ein besonderes Entgegenkommen an. Wenn Sie jetzt unser kollegiales Netzwerk erweitern, profitieren Sie im ersten Jahr nahezu kostenlos von unserem Wissen, unserer Markenpositionierung und unseren Werbemaßnahmen!

Interessiert? Dann vereinbaren Sie gern ein Gespräch mit uns!

Friederike Jäger, Inhaberin des Landidyll Hotels Das Bayerwald in Lam:

„Familiengeführt, natürlich, ländlich, echt und kreativ, diese Kernaussagen der Marke haben mich bereits vor 5 Jahren überzeugt Mitglied zu werden. Durch Corona steht die Heimat wieder hoch im Kurs und somit auch die Werte und die Positionierung von Landidyll! Das hat uns den Sommer 2020 gerettet!”