Frühling auf dem Landidyll - Kurzurlaub in den Landidyll Hotels


Neuer Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz zu Besuch im Landidyll Hotel "Albtalblick"

In den ersten 100 Tagen seiner Amtszeit besuchte Alexander Bonde, der neue baden-würtembergische Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, die Gemeine Häusern im Schwarzwald.
Der Grünen-Politiker informierte sich darüber, wie Fördermittel eingesetzt werden und sprach mit Kommunalpolitikern über die im Schwarzwald heiklen Themen Windkraft und Wintertourismus. Zwei Häuserner Betriebe sind in den vergangenen Jahren in den Genuss von Geldern aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) gekommen.  
Auch das Häuserner Landidyll Hotel Albtalblick hat von diesem Programm profitiert. Hotelier Matthias Hammelehle informierte den Minister über seine Wärmepumpenheizung und zeigte den Wellnessbereich. "Wir hätten auf jeden Fall ein Schwimmbad gebaut, aber ohne Landeszuschüsse wäre es nicht so schön geworden", erklärte Hammelehle.

Auch Bürgermeister Kaiser betonte die Wichtigkeit von Zuschüssen und verband mit dem Dank bereits geleisteter Unterstützung die Bitte, auch weiterhin den ländlichen Raum zu fördern und ein offenes Ohr für die Sorgen kleiner Gemeinden zu haben. Damit Alexander Bonde die Häuserner in guter Erinnerung behält, präsentierten sie sich als perfekte Gastgeber: Nicht nur im Rathaus gab es Verpflegung, Geschenke und gute Wünsche, sondern auch im Elektrohaus Kaiser und im Landidyll Hotel Albtalblick.

Den gesamten Artikel finden Sie HIER




Gutscheine bestellen